Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Willkommen beim Essener Schachverband

Trauer um Peter Boden

Peter BodenDer Essener Schachverband trauert um Peter Boden, der am vergangenen Sonntag im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben ist. Peter Boden war in den 70er und 80er Jahren über viele Jahre hinweg Spielleiter des Essener Schachverbandes und übte dieses Amt mit Hingabe und Zuverlässigkeit aus. Er war Mitglied beim SV Altenessen 30 und den SF Katernberg. Beruflich bedingt lebte er über viele Jahre in Bayern. Nach seiner Rückkehr nach Essen schloss er sich wieder den SF Katernberg an, für die er bis in die letzte Saison aktiv war. Auf der SFK-Homepage finden Sie einen ausführlichen Nachruf.

Wir werden Peter Boden ein ehrendes Andenken bewahren.

 

ESV Einzelpokal 2019

Liebe Schachfreunde,

die Einzelpokalmeisterschaft des ESV wird auch in diesem Jahr wieder vom SC Rochade Rüttenscheid ausgerichtet. Spielort: Altenheim St. Andreas, Paulinenstr. 21-23, 45130 Essen. Die erste Runde startet am 26.09.2019 um 19;00 Uhr, Meldeschluss ist am 26.09.2019 um 18:45 Uhr. Weitere Spieltermine:17.10., 14.11., 28.11. und 12.12.2019. Alle weiteren Informationen entnehmt bitte der Ausschreibung.

 

2. Essener Sparkassen U25-Open

Logo U25-OpenNach dem großen Erfolg im Vorjahr richten die Schachfreunde Katernberg vom 21. - 25.10.2019 erneut das Essener Sparkassen U25-Open aus. Die Ellipse und der rote Raum der Zeche Helene bieten allen Teilnehmer*innen gute Spielbedingungen. Bei Bedarf stehen weitere Räumlichkeiten zur Verfügung, so dass die maximale Teilnehmerzahl auf 80 Spielerinnen und Spieler erhöht werden konnte. Teilnahmeberechtigt sind Spieler*innen der Jahrgänge 1994 und jünger, es gelten die Altersklassen der Saison 2018/19.

Ausschreibung | Online-Anmeldung

 

Karl-Heinz Podzielny 1954-2019

Karl-Heinz PodzielnyDas Essener Schach hat seine wohl schillerndste Persönlichkeit verloren: Der Internationale Meister Karl-Heinz Podzielny starb am 1. August im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit. Der in Borbeck aufgewachsene Podzielny zeigte schon früh sein überragendes Talent. 1974 wurde er Deutscher Jugendmeister und belegte bei der Jugendeuropameisterschaft den 2. Platz hinter dem späteren Weltklassespieler Dr. John Nunn. Die Sportfreunde Katernberg führte er 1980 als Spitzenspieler in die Schachbundesliga, wechselte dann jedoch nach Bamberg. 1997 wurde er mit Solingen Deutscher Mannschaftsmeister.

Legendär waren vor allem seine Fähigkeiten im Blitz- und Schnellschach: Allein sieben Mal wurde "Podz-Blitz" Deutscher Blitzmeister, von 2007 bis 2009 gewann er drei Mal in Folge die Deutsche Schnellschachmeisterschaft. In den letzten Jahren belegte er ungeachtet seiner gesundheitlichen Probleme bei ungezählten offenen Turnieren vordere und erste Plätze.

 

4. Jugendopen SD Osterfeld

Schwarze Dame Osterfeld lädt am 28.09.2019 zum 4. Jugendopen ein: Ausschreibung. Max. 40 Teilnehmer, daher ist eine Voranmeldung erforderlich!

 


Seite 1 von 73

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1