Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Jugend
Jugend

U14: Werden und SFK fahren zur DVM!

PokalEinen sensationellen Erfolg landete die Essener Schachjugend bei den NRW-Meisterschaften im sauerländischen Nachrodt-Wiblingwerde: Sowohl die Jungen der Schachfreunde Katernberg als auch die Mädchen der Schachfreunde Werden erreichten in der U14 den dritten Platz und qualifizierten sich für Deutsche Vereinsmeisterschaft im Dezember.

Weiterlesen...
 

Jugenschnellschachmeisterschaft

Am 25.05 fand in Kupferdreh Byfang die Essener Jugend Schnellschach Meisterschaft statt. Es nahmen insgesamt 17 Teilnehmer daran teil.
Aufgrund dieser Teilnehmerzahlen wurden die U( bis U12 und die U14 bis U18 zusammengefasst.

Platzierungen:

U8: 1. Graeveler, 2. Moise, 3. Richarzhagen

U10: 1.Goldkuhle, 2.Vorwerg, 3. Blume, Louisa

U12: 1. Klaus, 2. Becker, 3. Hauses

In der U14 - U18 nahmen 5 Spieler teil. Hier wurde ein vollrundiges Turnier mit Rückrunde ausgetragen.

In der U18 siegte Jan Eggebrecht vor Daniel Kolstö. In der U14 siegte Gergely Mann vor  Valentin Payes Kanders und Jan Radfeld.

Weiterlesen...
 

1. Altendorfer Jugendopen erfolgreich beendet

Am 02.03.2019 fanden die 1. Altendorfer Jugendopen 2019 beim Schachclub Listiger Bauer Essen-West statt.
An dem Turnier nahmen acht eifrige Jugendliche im Alter von 7-15 Jahren teil.

Weiterlesen...
 

Drei Medaillen für Essen

Collin GoldkuhleDer Ausflug zur Ruhrgebietsmeisterschaft nach Oer Erkenschwick hat sich für die jüngsten Nachwuchsspieler der Essener Schachjugend gelohnt: Gleich drei Medaillen waren eine tolle Ausbeute. In der U10 gingen sogar beide Titel nach Essen: Collin Goldkuhle (Germania Kuferdreh) siegte mit 8 Punkten aus 9 Partien bei den Jungen, Daniela Claussen (SF Werden) wurde mit 5,5 Punkten bestes Mädchen. In der U12 holte Nils Berresheim (SF Katernberg) mit 7,5 Punkten den 2. Platz und ließ dabei einige Konkurrenten mit deutlich höherer Ratingzahl hinter sich. Alle drei haben sich für die NRW-Meisterschaften qualifiziert, die in den Osterferien in Kranenburg stattfinden. Endstände gibt es (hoffentlich!) bald bei der Schachjugend Ruhrgebiet.

 

Runde 1 2019

SF Katernberg 3 - SF Werden 2

13 Corak, B. - 11 Symanski, P. 1:0
15 Rasch, L. - 15 Blume, L. 1:0
16 Becker, S. - 17 Schüppen, J. 1:0
18 Klaus, D. - 20 Symanski, L. 1:0
20 Silva, K. - 22 Kallies, P. 1:0
21 Stolzmann, K. - 26 Hartmann, L. 0:1

 

SF Überruhr - Mülheim Nord 2

1 Beisemann, R. - 8 Bingel, J. 0:1
2 Koperek, M. - 9 Bekker, V. 1:0
4 Booms, B. - 14 Rath, L. 0,5:0,5
5 Meetz, F. - 17 Nopper, L. 1:0
7 Moise, J. - 18 Limbourg, A. 0:1
10 Ghitulescu, B. - 20 Rajkumar, B. 0,5:0,5

 

Rochade Steele/Kray - SC Weiße Dame Borbeck

3 Kettermann - 1 Bonk 1:0
5 Brandenburg, M. - 2 Radfeld 1:0
6 Goncharuk - 3 Küpperstg 1:0
7 Sahloul - 4 Wagner, A. 1:0
9 Zöppke - 10 Krohn 0:1
10 Sooriakumaran - - - +:-
 


Seite 2 von 19

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2